AGUA FRÍA DE MAR

V' 10

AGUA FRÍA DE MAR

Cold Water of the Sea

Paz Fábrega
Costa Rica/F/E/NL/Mexiko, 2010
Spielfilme, 83min, OmeU

AGUA FRÍA DE MAR

Paz Fábrega
Costa Rica/F/E/NL/Mexiko, 2010
Spielfilme, 83min, OmeU

Mit: 
Montserrat Fernandez
Karina
Lil Quesada Morua
Mariana
Freddy Chavarría
Karinas Vater
Anette Villalobos
Karinas Mutter
Luis Carlos Bogantes
Rodrigo
Drehbuch: 
Paz Fábrega
Ton: 
Séverin Favriau
Kamera: 
Maria Secco
Schnitt: 
Nathalie Alonso Casala
Ausstattung: 
Marielos Cordero
Dominique Ratton Perez

Produktion: 
Les Films du requin Temporal Films, Tic Tac Producciones, Isabella Films, Pimienta Films
Weltvertrieb: 
Films Boutique
Format: 
35 mm
Farbe

Ein junges Paar findet eines Nachts ein Mädchen am Strand, das erzählt, sie sei weggelaufen, weil ihr Onkel sie angefasst und geküsst habe. Am nächsten Morgen ist die Kleine verschwunden, aber die Frau kann nicht aufhören, an ihre Geschichte zu denken und beginnt nach ihr zu suchen. Mit exzellenten Laiendarstellern gedreht, erschafft Fábrega in ihrem ersten Spielfilm eine poetische und bedrohliche Welt inmitten einer wunderschönen Landschaft, die im Kontrast zur inneren Einsamkeit der Figuren steht. Mit wenigen filmischen Mitteln gelingt es ihr, die Realität wie einen Traum erscheinen zu lassen und dabei doch etwas über die Gefühle von echten Menschen zu erzählen.