ABEND MIT JOSEF WINKLER

V'09

Ein ABEND MIT JOSEF WINKLER


, 1900

Ein ABEND MIT JOSEF WINKLER


, 1900
, min,

Produktion: 
Weltvertrieb: 
Verleih in Österreich: 

Der weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannte und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Kärntner Schriftsteller Josef Winkler ist in diesem Jahr Mitglied der Jury für den Wiener Filmpreis. Zuletzt hatte Winkler mit seiner radikalen Abrechnung mit der Kärntner Landespolitik anlässlich der Eröffnung des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbs für großes Aufsehen gesorgt, als er den verantwortlichen Kärntner Funktionären Korruption und Kulturlosigkeit vorwarf. Im Rahmen ihresdiesjährigen Programms widmet die Viennale dem Schriftsteller eine eigene Veranstaltung unter dem Titel «Ein Abend mit Josef Winkler». Am 30. Oktober um 21 Uhr präsentiert das Festival im Künstlerhauskino die Dokumentation Der Kinoleinwandgeher von Michael Pfeifenberger, ein freies, assoziatives filmisches Portrait des Autors Josef Winkler, seiner Reisen, seiner schriftstellerischen Arbeit, seiner Familie. Dazu liest Winkler ausgewählte Texte aus seinen Büchern, und auf seine Einladung hin wird der musikalische Teil des Abends vom Sänger der Kärntner Band Naked Lunch, Oliver Welter, bestritten. Ein geradezu altmodisch klingender «Abend mit Film, Literatur und Musik», der zweifellos einen der geheimen Höhepunkte im diesjährigen Programm der Viennale darstellt. FILM LESUNG MUSIK Ein Abend mit Josef Winkler Lesung: Josef Winkler, musikalische Begleitung: Oliver Welter Der Kinoleinwandgeher (Michael Pfeifenberger, A 2008, 85 Min) Freitag, 30. Oktober, 21 Uhr Künstlerhauskino