Festivaltag 9: V'18

Am mittlerweile neunten Tag der diesjährigen Viennale standen zwei weibliche Filmschaffende verstärkt im Fokus: Regisseurin Claire Simon, die ihren neuen Film PREMIÈRES SOLITUDES präsentiert hat und Regisseurin Eva Trobisch, die ihren Film ALLES IST GUT im Gartenbaukino vorgestellt hat. Mit INTRODUZIONE ALL'OSCURO feierte die filmische Erinnerung an den ehemaligen Viennale Direktor Hans Hurch in Anwesenheit des Regisseurs Gastón Solnicki ihre Premiere und Regisseur Donal Foreman präsentierte seinen neuen Film THE IMAGE YOU MISSED.