Festivaltag 11: V'18

Regisseur Ricky D'Ambrose präsentierte seinen Film NOTES ON AN APPEARANCE, Regisseur Mariano Llinás sprach zu seinem Film LA FLOR, Regisseur Ogata Takaomi stellte seinen Film UETA RAION, Regisseurin Vera Czermerinski und Kameramann Robert Newald sprachen über ihre Arbeit an CARTA 31, VIENNA, Regisseur Nils Olger war beim Q&A zu EINE EISERNE KASETTE, Regisseur Steve Loveridge sprach zu seinem Film MATANGI | MAYA | M.I.A. und es gab ein Gäste-Essen im Motto (1050 Wien).