Fabrice Aragno

Fabrice Arango

Editor von
FILM ANNONCE DU FILM "DROLES DE GUERRES"
 

Geboren 1970 in Neuchâtel. Realisiert mehrere Kurzfilme, unter anderem seinen Abschlussfilm an der Kunstschule Lausanne (ECAL), DIMANCHE (1998). Mitarbeit bei Jean-Luc Godards NOTRE MUSIQUE (2003), FILE LIVRE D'IMAGELM SOCIALISME (2010) und ADIEU AU LANGAGE (3D) (2014).

Filme (Auswahl): AUTOUR DE CLAIRE (2010), QUOD ERAT DEMONSTRANDUM (2012)