V’17: OCTOBER 19 – NOVEMBER 2, 2017

Nine

V' 16

The Nine

Katy Grannan
USA, 2016
Dokumentarfilme, 98min, OF

© Viennale © Viennale © Viennale

The Nine

Katy Grannan
USA, 2016
Dokumentarfilme, 98min, OF

Mitwirkende: 
Kiki
Tony
Robert
April
Nana
Sapo
Wanda
Ginger
Lester
Tassie
Inessa
Jorden
Chastity
Auntie
Drehbuch: 
Katy Grannan
Ton: 
Gus Koven
Kamera: 
Katy Grannan
Schnitt: 
Stephen Berger
Eli Olson
Katy Grannan
Musik: 
Steven Emerson

Produktion: 
The Annex
Weltvertrieb: 
Marc Smolowitz
Format: 
DCP
Farbe

Instinktiv zieht es die Bewohner einer heruntergekommenen Straße im kalifornischen Great Central Valley hinunter an den Fluss neben der Autobahnbrücke. Sucht, Armut, Verwirrung scheinen für einen immer wieder neu gesuchten Moment gelindert, vom Wasser weitergetragen. Mutige Träume von einer besseren Zukunft blitzen auf wie die Glühwürmchen am anderen Ufer – Versöhnung mit der Familie, ein Beruf, eine richtige Wohnung, ein cleanes Leben. Und dies alles wenn möglich vor dem fünfzigsten Geburtstag: «Meine Dämonen sind hier auf dieser Seite, dort jenseits der Gleise aber nennen mich alle Paris Hilton.»

Katy Grannan
Geboren in Arlington (Massachusetts), USA, aufgewachsen in Boston, lebt in Berkeley. Arbeitet als Fotografin, die durch den Kontakt mit Robert Frank’s Street Photography in dessen Bildband «The Americans» maßgeblich beeinflusst wurde. Ihre Fotos wurden u.a. im Whitney Museum of American Art; The Museum of Modern Art, New York; im Guggenheim Museum, New York und im San Francisco Museum of Modern Art ausgestellt. Es sind mehrere Monographien über ihre Arbeit erschienen. THE NINE ist ihr erster Langfilm.
 

Top