V’17: OCTOBER 19 – NOVEMBER 2, 2017

MOMMA'S MAN

V' 08

MOMMA'S MAN

Azazel Jacobs
USA, 2008
Spielfilme, 94min, OF

MOMMA'S MAN

Azazel Jacobs
USA, 2008
Spielfilme, 94min, OF

Darsteller: 
Matt Boren
Mikey
Flo Jacobs
Mutter
Ken Jacobs
Vater
Dana Varon
Laura
Richard Edson
Tom
Nan Arcilesci
Maggie
Eleanor Hutchins
Bridget
Piero Arcilesi
Dante
Drehbuch: 
Azazel Jacobs
Ton: 
Cory Melious
Kamera: 
Tobias Datum
Schnitt: 
Darrin Navarro
Musik: 
Mandy Hoffman

Produktion: 
Artists Public Domain 225 West 13th Street New York, NY 10011, USA T 212 989 1038 hunter@verisimilitude.co m
Weltvertrieb: 
VISIT Films 89 5th Ave., Suite 1002 New York, NY 10003, USA T 718 312 8210 info@visitfilms.co m
Format: 
35 mm
Farbe

Momma’s Man, der erste lange Spielfilm des jungen amerikanischen Filmemachers Azazel Jacobs ist eines der witzigsten und gelungensten Kino-Debuts des Jahres. Der Film erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der aus Kalifornien zurückkommt nach New York, dort beruflich einige Dinge zu erledigen hat und bei seinen Eltern für ein paar Tage zu Besuch ist. Aus den Tagen werden Wochen und langsam dreht sich die Zeit zurück und Mickey vergisst seine eigene Frau und Kind in Kalifornien und regrediert wieder zu Momma’s Man, nimmt alte Gewohnheiten wieder auf, trifft frühere Freunde und erlebt unter den Augen seiner einfühlsam-besorgten Eltern eine tragig-komische Rückentwicklung. Momma’s Man ist die wunderliche, höchst amüsante Elegie auf das Erwachsenwerden eines jungen Mannes und einer jener Filme, den niemand versäumen sollte, der selbst noch nicht ganz erwachsen ist. Also niemand. Oder alle.

Top