V’17: OCTOBER 19 – NOVEMBER 2, 2017

DENK ICH AN DEUTSCHLAND IN DER NACHT

DENK ICH AN DEUTSCHLAND IN DER NACHT
Romuald Karmakar (D 2017)
 

Nach 196 bpm, between the devil and the wide blue sea und Villalobos ein neuer Eintrag in Karmakars Beschäftigung mit Techno, artverwandten Stilen und die Tradition der elektronischen Musik in Deutschland. Fünf Protagonisten der Szene - Ata Macias, Roman Flügel, David Moufang, Ricardo Villalobos und Sonja Moonear - erzählen von ihrer Arbeit und kommen ins Philosophieren. Karmakar hört ihnen zu und zeigt sie im Studio, im Club und auf der Bühne. In den Gesprächen offenbaren sich die Musiker mit großer Ernsthaftigkeit, während die Dancefloor-Szenen die unterschiedlichen Sounds zu angenehm ausgiebiger Geltung bringen. Und die Nacht wird zum Tag auf die allerschönste Weise, tanzend.

Top