V’17: OCTOBER 19 – NOVEMBER 2, 2017

KINO WIE NOCH NIE 2017

29. Juni bis 3. September
Open Air Augartenspitz
Indoor METRO Kinokulturhaus

Eine Kooperation von Filmarchiv Austria und Viennale

Das Filmarchiv Austria und die Viennale laden 2017 bereits zum neunten Mal mit KINO WIE NOCH NIE zu sommerlichen Filmfestspielen in den Augarten. Erstmals erstrahlt die Leinwand des Open-Air-Festivals sogar bis Anfang September - an 67 Kinoabenden in Wiens schönstem Wohnzimmer unter freiem Himmel werden heuer mehr Klassiker, mehr Premieren und mehr Specials als je zuvor präsentiert.

Wie schon im Vorjahr wird bis auf wenige Ausnahmen das gesamte Programm von KINO WIE NOCH NIE auch dieses Jahr im Metro Kinokulturhaus wiederholt. Die Vorstellungen finden bei jedem Wetter statt, Decken und Regenschutz werden bei Schlechtwetter an der Kassa des Open-Airs zur Verfügung gestellt.
Viennale-Premieren und Previews
Einen wesentlichen Programmschwerpunkt des Open-Air-Festivals machen auch heuer die vielen Premieren und Previews aus. Fünf internationale Kino-Premieren wurden wieder von der Viennale ausgewählt, dazu kommen acht österreichische Previews, von denen sechs österreichische Produktionen sind.
Festivalschwerpunkt "Das Gute Leben" mit Handyfilm-Wettbewerb
Unter dem Motto "Das Gute Leben" wartet KINO WIE NOCH NIE dieses Jahr mit einem großen Festivalschwerpunkt sowie zahlreichen Rahmenveranstaltungen auf. Die gesellschaftspolitisch höchst aktuelle Frage, was ein gutes Leben ausmacht, wie heute und in der Zukunft ein gutes Leben überhaupt möglich ist, wird in einem hochkarätigen Filmspecial und über die Grenzen der Leinwand hinaus mit Workshops, Vorträgen, Kleinkunst- und Streetart-Präsentationen, Koch- und Kräuterworkshops und einer eigenen Konzert-Reihe im Garten des Filmarchivs thematisiert.
Ein wesentliches Momentum des Guten Lebens ist die Partizipation, das Filmarchiv Austria lädt daher ein, mit dem Smartphone eigene Sommerkinobeiträge zum "Guten Leben" zu erstellen und ruft zu einem Handyfilm–Wettbewerb auf.

Weitere Filmspecials sind dem österreichischen Schauspieler, Autor und Regisseur  Josef Hader sowie ausgewählten Höhepunkten des internationalen Stummfilmkinos unter dem Titel Cinema Sessions gewidmet.
Für das kulinarische Rahmenprogramm sorgt wieder die Grünstern-Gartenküche. In Kooperation mit Monte Ofelio werden heuer erstmals mediterrane Akzente gesetzt.

 
Wir freuen uns auf einen lauen Kinosommer!

Zur KINO WIE NOCH NIE Website...

Top